SANIERUNG PARKDECK, DORTMUND

Innovative Konstruktion – kurze Bauzeiten – pfützenfreie und rutschhemmende Oberflächen. 

FLÄCHE:1100 qm
WANDANSCHLÜSSE:150 m
DEHNFUGENPROFILE:100 m
BAUZEIT:6 Wochen
SYSTEMAUFBAU:Gefällebeton mit Abdichtung und Nutzschicht aus Flüssigkunststoff
BAUBESCHREIBUNG:Der vorhandene Fahrbelag aus Gussasphalt und die darunter befindliche Abdichtung aus Bitumenbahnen wurden abschnittsweise ausgebaut. Der verbleibende Deckenbeton wurde gefräst und erhielt eine individuelle Gefälleausbildung durch den Einbau eines Spezialbetons. Anschließend wurden Abdichtung und Fahrbelag aus Flüssigkunststoff hergestellt. Die Ausbildung der Dehnfugen erfolgte mit mehrteiligen Profilen aus Edelstahl.
VORZÜGE:

  • kurze Bauzeiten und geringe Aufbauhöhen durch die Verwendung von Spezialbaustoffen

  • parallele Weiternutzung der angrenzenden und darunter liegenden Parkflächen durch Unterteilung in Ausführungsabschnitte

  • lärmarme Ausführung

  • integrierte, exakte und dauerhafte Parkflächenmarkierung

  • vielfältige, individuelle Möglichkeiten der farblichen Oberflächengestaltung

  • optimale Flächenentwässerung und nahezu pfützenfreie Oberfläche durch individuelle Gefällegebung

  • Erreichen hoher Rutschfestigkeitsklassen (R 11, R12)

  • tausalzbeständig