Wohnhaus, Bottrop

Caspar Köchling stellte die hohl liegende Gründung des Wohngebäudes im Bereich der Außenwände neu her. Dabei wurden große Teile der Kelleraußenwände in einem abschnittweisen Arbeitsverfahren durch neue Wände aus Stahlbeton und Mauerwerk ersetzt. Caspar Köchling führte bei dem Wohnhaus alle Leistungen beginnend bei den Ausschachtungsarbeiten über die Herstellung neuer Fundamente und Kellerwände bis hin zur Kellerabdichtung und der Wiederherstellung des Außenbereichs durch.