Wohn- und Geschäftshaus, Nürnberg

Neben dem Hochbau zeichnete Caspar Köchling bei diesem Gebäude auch für Dach- und Fassadenarbeiten verantwortlich. So wurde das Flachdach mit Bitumenschweißbahn auf Gefälledämmung abgedichtet. Zudem realisierte das Team eine vorgehängte Fassade mit großformatigen Faserzementtafeln auf einer Aluminium-Unterkonstruktion. Schließlich wurde auch die Regenwasserableitung des Gebäudes durch Caspar Köchling neu geplant und umgesetzt.